Honig aus Taucha

Honig aus Taucha

Frühlingserwachen: Biene beim ersten Pollensammeln | Foto: Wilhelm SeidlerUnser Bienenhonig aus der Dübener Heide und Nordsachsen wird von sieben Bienenvölkern "von nebenan" erzeugt.

Unser Imker ist im Frühjahr bis spät in den Herbst in der Dübener Heide unterwegs, stehts im engen Kontakt mit den Landwirten. Die Bienen stehen auf ökologisch bewirtschafteten oder extensiv genutzten Flächen. Dies macht den Honig zu einem wahren Naturprodukt. Und dies schmeckt man! Unser Imker erzeugt bewusst keinen Sortenhonig , diese schmecken einfältig und bilden in keinster Weise ein Nahrungsangebot für die Honigbienen.

Die Bienen werden in Holzbeuten gehalten, die mit Leinöl vor der Witterung geschützt sind. Auch beim Schutz gegen Bienenschädlinge steht ökologische Verantwortung an oberster Stelle: Die Bienen werden ausschließlich mit schonenden Verfahren als auch organischen Säuren gegen die Varroa-Milbe behandelt.